STARTSEITE FAQ LEHRPROBEN
LEHRPROBEN


Wie viele Lehrprobenentwürfe müssen abgegeben werden?

Wann müssen die Entwürfe abgegeben werden?

Bei Ausbildungslehrproben sind möglichst bis mittags (i. d. R. 12.00 Uhr) am Werktag vor dem Lehrprobentermin drei (bei Beteiligung der Seminarleitung) bzw. zwei (ohne Seminarleitung) unterschriebene Exemplare der Lehrprobenentwürfe im Sekretariat abzugeben. Zwei Exemplare werden für die Fachleiterin bzw. den Fachleiter zur Abholung in deren/dessen Fach bereitgelegt. Ein Exemplar wird als Korrekturexemplar verwendet, das zweite wird nach der Lehrprobe zusammen mit der Niederschrift der Besprechung (angefertigt durch die Fachleiterin/den Fachleiter) im Sekretariat abgegeben (für die Ausbildungsakte).

Alternativ zur Abgabe im Sekretariat können die StRefe nach Absprache mit der Fachleiterin/dem Fachleiter den Entwurf auch per E-Mail-Anhang an die Fachleiterin/den Fachleiter und ggf. an die Seminarleitung ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) schicken; ein unterschriebener Entwurf ist dann zur Lehrprobe mitzubringen.


Fachleiter/innen

Bitte geben Sie die Niederschriften zu den Besprechungen der Ausbildungslehrproben jeweils 1-fach zusammen mit dem betreffenden, vom StRef unterschriebenen Entwurf im Sekretariat ab.


 

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!