STARTSEITE AUSBILDUNG REFERENDARIAT
REFERENDARIAT
 
 
Der Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien richtet sich nach der Landesverordnung über die Ausbildung und Zweite Staatsprüfung i. d. F. vom 19.02.2010.
Die Studienreferendarinnen und Studienreferendare sollen auf der Grundlage ihres Studiums mit Theorie und Praxis der Erziehung und des Unterrichts so vertraut gemacht werden, dass sie zu selbständiger Arbeit im Lehramt an Gymnasien fähig sind. Reflexions- und Kooperationsfähigkeit sowie Innovationsbereitschaft werden im Hinblick auf dieses Ziel in besonderer Weise gefördert.
Der Vorbereitungsdienst dauert in der Regel 24 Monate. Auf Antrag kann im Einzelfall eine vorausgegangene Unterrichtstätigkeit angerechnet und der Vorbereitungsdienst um bis zu sechs Monate verkürzt werden.
Die Einstellung in den Vorbereitungsdienst erfolgt durch die
ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion) Trier .

 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!